03.10.2019


  • Beginn 13:00 Uhr
  • Ab 14:00 Uhr Öffnung des Kürbiskaffees im Begegnungszentrum
  • 15:00 Uhr Puppentheater am Begegnungszentrum und 16:30 Uhr am Törner See
  • Stimmabgabe für den Kürbiskönig bis 17:30 Uhr
  • 18: 00 Uhr bis 18:30 Uhr Krönung Kürbiskönig/in (Prämierung)
  • 19:00 Uhr Fackelumzug -Beginn Lindenplatz -Ende
    Begegnungszentrum
  • Brunch in der Landhausscheune

 

05.10.2019

  • Kürbistanz in der Landhausscheune ab 20:00 Uhr

 

13.10.2019

  • Musikalisches Frühstück von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr in der Landhausscheune


Begonnen hatte in den 90iger Jahren des vorigen Jahrhunderts der Bülstringer Sportverein in kleinem Umfang ein Kürbisfest zu organisieren. Die Einwohner des Ortes wurden aufgerufen aus Kürbissen gestalterische Elemente vor Ihren Häusern zu positionieren.

Mit wachsender Begeisterung und viel Liebe zum Detail entstanden wahre Kunstwerke. Die Teilnahme und damit zusammenhängend die Kreativität sowie auch die




Besucherzahl nahm mit den Jahren stetig zu, so dass seit einiger Zeit das Fest über die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Vereinen, der Ortsfeuerwehr und vielen freiwilligen Helfern organisiert wird. Seit 2011 ist hier auch der Ortsteil Wieglitz mit involviert. Neben der Ausstellung von Kürbisbasteleien- und Malereien sorgen viele Stände für das leibliche Wohl. Ebenfalls gehört mittlerweile ein kulturelles Rahmenprogramm, wie Kürbiskaffee, Puppentheater,


Kinderchor, Fackelumzug, musikalisches Frühstück und Kürbistanz dazu. Mittelpunkt ist der Lindenplatz in Bülstringen, wo jeweils der Kürbiskönig bzw. die Kürbiskönigin auf der Grundlage von Stimmabgaben gekrönt wird. Während des Haupttages des Kürbisfestes stellen sich ca. 3000 bis 4000 Besucher ein.
Um die Ideen nicht ausgehen zu lassen, findet das Fest nur noch alle 2 Jahre statt – das Nächste also 2019.